B i o g r a p h i e

Der Herzogenburger Bariton Daniel Gutmann ist ab der Saison 2019/2020 Mitglied des Staatstheaters am Gärnterplatz in München. Dort singt er unter anderem Rollen wie Papageno (Die Zauberflöte/W. A. Mozart), Schaunard (La Boheme/G. Puccini), Josef (Wiener Blut/J. Strauss) und Freddy (My Fair Lady/F. Loewe).

 

Daniel studiert Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Univ. Prof. Juilia Bauer-Huppmann (Master). Sein Operndebüt gab er 2013 als Don Alfonso (Cosi fan tutte) bei den Salzkammergut Festwochen in Gmunden. Im Wiener Schlosstheater Schönbrunn sang er Leporello (Don Giovanni/Mozart), Buonafede (Il mondo della luna/J. Haydn),  Toante (Oreste/ Händel) und Figaro (Le nozze di Figaro/Mozart) und ist seit Ende 2016 Mitglied des Musiktheaters ANIMATO, das in Österreich und Deutschland Workshops für Kinder anbietet. In den letzten beiden Jahren hatte Daniel sein Debüt bei den Salzburger Festspielen in „Der Prozess“ (Gottfreid von Einem), debütierte im großen Saal des Wiener Konzerthauses mit Leonard Bernsteins „MASS“, gastierte am Stadttheater Baden in Leo Falls Operette „Die Kaiserin“, war bei der Kinderopernproduktion beim Festival jOPERA in der Hauptrolle des Buonafede (Il mondo della luna/J. Haydn) in Jennersdorf zu sehen und sang eine Hauptrolle in Stephen Storaces Oper Gli Equivoci an der Free Opera Company in Zürich.

 

Ein signifikanter Teil des künstlerischen Schaffens von Daniel ist auch dem Konzert- und Liedgesang gewidmet. In jungen Jahren mit Chormusik aufgewachsen, begann seine solistische Karriere äußerst früh.  Bisher unternahm er mehrere Konzertreisen nach New York, Washington DC und den Osten der USA, gab Liederabende in ganz Österreich – u.a. bei den Schlosskonzerten im Schloss Walpersdorf in Niederösterreich und war als Solist nach Singapur eingeladen.
 

Daniels Vielseitigkeit wird nicht nur durch seinen Abschluss in Sportwissenschaft an der Universität Wien, sondern auch durch seine Manager und Frontmantätigkeit in seiner Country Band „The Groovecake Factory“ unterstrichen, mit der er im November 2018 den „Rising Star Award“ beim „Texas Sounds International Country Music Award“ in Jefferson/Texas/USA gewann. Die „Groovies“ haben darüber hinaus Auftritte in ganz Europa und veranstalten ihr eigenes Country-Music-Festival in Herzogenburg.

 

Bevor er sein Engagement in München antritt, wird er im Sommer 2019 noch als Dr. Falke (Die Fledermaus/J. Strauß) in der Sommerproduktion der „argovia philharmonie“ in der Schweiz zu sehen sein.

© 2018 Daniel Gutmann